Israelische Armee stösst erneut auf autonomes Gebiet vor

11. Juni 2015, 21:10 Uhr

Die israelische Armee ist erneut auf autonomes Gebiet im Gazastreifen eingedrungen. Panzer seien in der Nähe des Ortes Karara auf palästinensisches Gebiet gerollt, teilten die palästinensischen Sicherheitskräfte mit. Die israelische Armee habe eine Moschee beschossen, mehrere Häuser beschädigt und die Hauptverbindungs-strasse des Gazastreifens blockiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:10