Jüdische Kläger bekommen Geld von Schweizer Banken

11. Juni 2015, 20:40 Uhr

Ein US-Bundesrichter hat dem Vergleich der Schweizer Großbanken mit jüdischen Klägern in New York zugestimmt. Damit können die 1,25 Milliarden Dollar, die die Banken bereits vor zwei Jahren nach zähen Verhandlungen in Aussicht gestellt hatten, demnächst ausgezahlt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:40
Anzeige