Kanterniederlagen für EVZ und Ambri

11. Juni 2015, 17:40 Uhr

In der viertletzten Qualifikationsrunde der Eishockey-NLA-Meisterschaft haben der EV Zug und Ambri Kanterniederlagen eingesteckt. Der EVZ hat nach dem 2:8 in Lugano praktisch keine Chance mehr, die Playoffs zu erreichen, Ambri muss nach dem 1:8 in Davos weiter um seinen Platz zittern. Die weiteren Ergebnisse: Bern-Servette 4:3, Kloten-Langnau 4:3, Lausanne-Fribourg 3:5, Rapperswil-ZSC 2:4. - Die Tabelle: 7. Rapperswil 36. 8. Ambri 36. 9. Fribourg 35. 10. Langnau 30. 11. EVZ 30. 12. Lausanne 26.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:40
Anzeige