Kanton Luzern kämpft mit Lehrermangel

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Dem Kanton Luzern gehen die Lehrer aus. Für das kommende Schuljahr sind noch immer 50 offene Stellen nicht besetzt. Neben der Primarschule sind besonders auch Sekundar-Schulen vom Lehrermangel betroffen. Besonders wenige Bewerbungen gehen für Stellen als Musik- oder Französisch-Lehrer ein. Der Kanton will nun auch im Ausland Inserate schalten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10