Kanton will Hochwasserschutz für Menznau

12. Juni 2015, 11:46 Uhr
Kantonsrat-Saal Luzern, Tagungsort des Kantonsparlaments
© www.lu.ch

In Menznau im Kanton Luzern soll der Rickenbach künftig keine Millionenschäden mehr verursachen. Deshalb will die Luzerner Regierung dort rund 4 Millionen Franken in den Hochwasserschutz investieren. In der Vergangenheit hat der Bach mehrfach hohe Schäden verursacht. Mit dem Hochwasserschutz sollen in den nächsten Jahren Schäden von über 10 Millionen Franken vermieden werden. Als nächstes diskutiert das Luzerner Kantonsparlament über das Hochwasserschutzprojekt.

veröffentlicht: 16. Oktober 2012 05:42
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:46