Kantonalbank trotz Krise mehr Gewinn

11. Juni 2015, 17:00 Uhr

Die Luzerner Kantonalbank hat im vergangenen Jahr mehr Gewinn gemacht als im Vorjahr. Dies trotz der anhaltenden Bankenkrise. Der Konzerngewinn stieg um 6 Prozent auf fast 160 Millionen Franken. Bernard Kobler, CEO der Luzerner Kantonalbank erklärt sich den Erfolg der LUKB durch die gute strategische Positionierung der Bank. Ausserdem wurde bei dem Personal gespart.

 

Der Kanton Luzern erhält wie bereits im letzten Jahr über 70 Millionen Franken von der Kantonalbank. Dies weil der Kanton Luzern Hauptaktionär der Kantonalbank ist und damit einen grossen Teil des Gewinns bekommt.

Gewinn für die LUKB 2011

veröffentlicht: 31. Januar 2012 11:41
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:00