Diverse News

Kaum Waffenruhe in Syrien

Kaum Waffenruhe in Syrien

11.06.2015, 16:35 Uhr
· Online seit 10.04.2012, 05:41 Uhr
Anzeige

Gewalt statt Waffenruhe: In Syrien gibt es kaum noch Hoffnung auf einen Truppenabzug der syrischen Armee. Auch an der Grenze zur Türkei eskalierte die Gewalt, offenbar haben syrische Regierungstruppen auf ein türkisches Flüchtlingslager geschossen. Dabei wurden drei syrische Flüchtlinge schwer verletzt. UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Syrien erneut zur Einhaltung des ausgehandelten Waffenstillstands aufgefordert. Die Gewalt aber geht unvermindert weiter: Die Opposition meldete mehr als 150 Tote.

veröffentlicht: 10. April 2012 05:41
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch