Diverse News

Keine Public Viewings auf öffentlichem Grund in Luzern

Keine Public Viewings auf öffentlichem Grund in Luzern

12.06.2015, 13:10 Uhr
· Online seit 16.01.2014, 15:32 Uhr
Die Stadt Luzern erwägt allenfalls Ausnahmen, z.B. für das KKL
Anzeige

Für die Fussball-WM 2014 sieht die Stadt Luzern in der Innenstadt keine Public Viewings auf öffentlichem Grund vor. Ausnahmen werden einzig für das Luzerner Fest, den Schotterplatz bei der Aufschütti sowie das KKL in Betracht gezogen. Dies hat die Stadt Luzern mitgeteilt. Mario Lütolf vom zuständigen Amt sagt, dass man gegen private Veranstaltungen grundsätzlich nicht abgeneigt sei, im Gegenteil, diese wären sogar erwünscht - so sie auf privatem Grund stattfinden.

Wo auch immer dürfen Spiele aber nur übertragen werden, die spätestens um 22 Uhr beginnen. Die Gruppen-Spiele der Schweiz sind von dieser Regelung nicht betroffen.

9. März 2020 - 16:38

Keine Public Viewings auf öffentlichem Grund in Luzern

veröffentlicht: 16. Januar 2014 15:32
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch