KELLY CLARKSON: Ärzte erteilen Auftrittsverbot

1. Oktober 2015, 09:14 Uhr
Alle verbliebenen Termine der Tournee abgesagt
© Sony Music
Alle verbliebenen Termine der Tournee abgesagt

Kelly Clarkson muss ihre Fans in Kanada und Großbritannien enttäuschen. Die US-Sängerin hat alle verbliebenen Termine ihrer "Piece by Piece"-Tournee auf Rat ihrer Ärzte abgesagt.

Die schwangere 32-Jährige ließ laut einem Onlinemagazin verlauten:

"Es tut mir wirklich leid, dass ich die restlichen Tour-Termine absagen muss. Ich habe mich so darauf gefreut, diese Tour mit meinen tollen Fans in Kanada und Großbritannien zu teilen. Unglücklicherweise haben meine Ärzte mir gesagt, dass ich meine Stimme weiter schonen muss, aber ich arbeite hart daran, dass es mir so schnell wie möglich besser geht."

Kelly Clarkson musste bereits Mitte September sechs ihrer Konzerte in den USA absagen, weil die Ärzte ihr Ruhe verordnet hatten. Die Sängerin erwartet derzeit ihr zweites Kind.

(Quelle: Firstnews)

veröffentlicht: 1. Oktober 2015 13:11
aktualisiert: 1. Oktober 2015 09:14