Kindsmisshandlung in Neuenburger Krippe

11. Juni 2015, 16:45 Uhr
Anzeige

In einer Neuenburger Krippe sind offenbar Kinder missbraucht worden. Die Staatsanwaltschaft habe eine Untersuchung gegen eine Direktorin und eine Angestellte der Krippe eingeleitet, teilt die Polizei mit. Den beiden Frauen wird vorgeworfen Kinder psychisch und physisch misshandelt zu haben. Sie sollen den Kindern gegenüber grob gewesen sein und sie während mehrerer Monate auf erniedrigende Weise bestraft haben. Bei den Opfern handelt es sich um Kinder zwischen zwei Monaten und vier Jahren.

veröffentlicht: 21. März 2012 18:07
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:45