Diverse News

Koalitionspartner setzten Italiens Premier Berlusconi unter Drucki

Koalitionspartner setzten Italiens Premier Berlusconi unter Drucki

11.06.2015, 23:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach den schweren Stimmenverlusten für die Partei Forza Italia bei den EU- und Kommunalwahlen wird Italiens Premier Berlusconi von seinen Koalitionspartnern stark unter Druck gesetzt. Laut Beobachtern wird Berlusconi eine Regierungsumbildung vornehmen müssen. Berlusconis Verbündete beanspruchen mehr Gewicht im Kabinett. Im Gegensatz zur Forza Italia haben sie zugelegt und dem Premier so ein Wahldebakel erspart.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch