Diverse News

Kontroverse Reaktionen zur lebenslangen Verwahrung

Kontroverse Reaktionen zur lebenslangen Verwahrung

12.06.2015, 13:06 Uhr
· Online seit 05.12.2013, 17:41 Uhr
Für die SP ist die Urteils-Aufhebung durch das Bundesgericht logisch
Anzeige

Die Reaktionen auf das Bundesgerichtsurteil im Fall Lucie sind kontrovers. Dies, nachdem die lebenslange Verwahrung von Lucies Mörder aufgehoben worden ist. Die SVP kritisiert, damit betreibe man Täter- statt Opferschutz. SP-Nationalrat Daniel Jositsch sagt, das Bundesgericht habe korrekt entschieden. Es sei nicht möglich, schon jetzt zu sagen, ob der Täter lebenslang nicht therapierbar sei. Die Verwahrung muss nun vom Aargauer Obergericht neu beurteilt werden.

8. März 2020 - 18:15

Unterschiedliche Reaktionen zum Entscheid im Fall Lucie

veröffentlicht: 5. Dezember 2013 17:41
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:06

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch