Anzeige

Kritik an Schweizer Familienpolitik

11. Juni 2015, 22:10 Uhr

Mehrere Familienorganisationen haben in Bern die aktuelle Familienpolitik der Schweiz kritisiert. Diese Politik sei nicht familienfreundlich. Da die Kinderzulagen kantonal geregelt sind, gäbe es zwischen den Kantonen eine Differenz von bis zu 44%. Die Organisationen fordern, dass der Bund die Familienpolitik an die Hand nimmt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:10