Lega-Nationalrat Maspoli hat seinen Sessel im Bundeshaus noch nicht geräumt

11. Juni 2015, 18:25 Uhr

Der Tessiner Lega-Nationalrat Flavio Maspoli ist entgegen seinen Ankündigungen noch nicht von seinem Amt im Nationalrat zurückgetreten. Vor acht Tagen hatte Maspoli in einem Communiqué gemeldet, von allen seinen öffentlichen Ämtern zurückzutreten. Er hatte Unterschriften für ein Referendum gefälscht. Die Staatsanwaltschaft leitete daraufhin ein Strafverfahren ein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:25
Anzeige