Levrat will Steuerabkommen bodigen

12. Juni 2015, 11:10 Uhr

Die Steuerabkommen der Schweiz mit Deutschland, Grossbritannien und Österreich sind in Gefahr. Der Präsident der SP, Christian Levrat, hat angekündigt die Abkommen zu bodigen, wie mehrere Sonntagszeitungen berichten. Levrat handelt dabei aus taktischen Gründen. Der Präsident der SP will, dass der Bundesrat erneut verhandelt und zwar nicht nur mit den 3 Ländern sondern mit der ganzen EU. In der kommenden Woche behandeln der Stände- und der Nationalrat die Steuerabkommen. Neben der SP hat auch die SVP ihren Widerstand angekündigt.

veröffentlicht: 27. Mai 2012 12:18
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:10
Anzeige