Liberal-Demokraten legen in England um 8% zu

11. Juni 2015, 22:00 Uhr

Bei den Kommunalwahlen haben in England die Liberal-Demokraten stark zugelegt. Nach einer Hochrechnung der BBC kam die dritt stärkste Partei des Landes auf 27 Prozent. Das ist ein plus von 8 Prozent. Die regierende Labour-Partei und die Konservativen kamen je auf 34 Prozent. Die Labour-Partei, des Premier Tony Blair, hat damit rund 8 Prozent eingebüsst.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00