Lily Allen setzt sich für Naturschutz ein

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Schöne Ferien im Luxushotel machen? Kein Thema für Lily Allen. Die britische Sängerin setzt sich für den Naturschutz ein. Diese Woche wird sie in Brasilien WWF-Projekte besuchen und einen Film drehen, in welchem der Zustand des Regenwaldes zum Thema gemacht wird. Die 25-Jährige ist sich bewusst, dass es keine Luxusferien werden. In einem Interview mit einer britischen Zeitung sagte sie, dass sie mitten in der Wildnis in einer Holzhütte übernachten werde und dass sie ihre Stilettos getrost zu Hause lassen könne.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10