Lotteriegewinne sollen von Steuer befreit werden

12. Juni 2015, 13:17 Uhr
Das neue Geldspielgesetz ist in der Vernehmlassung
© ZVG
Das neue Geldspielgesetz ist in der Vernehmlassung

Auf Lottogewinne sollen künftig keine Steuern mehr erhoben werden. Das schlägt der Bundesrat im Entwurf für das neue Geldspielgesetz vor, das er in die Vernehmlassung geschickt hat. Noch werden Gewinne aus Lotterien und Wetten als Einkommen besteuert, während Gewinne im Casino steuerfrei sind. Diese Ungleichbehandlung soll nun behoben werden. Im neuen Geldspielgesetz will der Bundesrat auch Geldspiele im Internet erlauben. Poker- und andere Geldspielturniere mit kleinen Einsätzen und kleinen Gewinnmöglichkeiten sollen auch ausserhalb von Casinos erlaubt sein.

veröffentlicht: 30. April 2014 15:21
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:17