Mann stiehlt Hunderte Velos um Drogensucht zu finanzieren

12. Juni 2015, 11:11 Uhr
Da staunte die Polizei nicht schlecht: sie fand in Ettenhausen/TG über 100 gestohlene Velos.
© Stadtpolizei Zürich

In Zürich ist ein Schweizer festgenommen worden, der in den letzten Monaten über 800 Velos gestohlen hat. Diese händigte er einem Afrikaner aus, der ihn im Gegenzug mit Drogen versorgte. In einer Scheune im Kanton Thurgau, die der Afrikaner gemietet hat, habe die Polizei weitere 130 Velos gefunden, teilte die Stadtpolizei Zürich mit. Bei den Ermittlungen habe man festgestellt, dass der Afrikaner mehrere Male eine grosse Anzahl Velos in seine Heimat verschifft habe. Der Deliktsbetrag belaufe sich auf mehrere Zehntausend Franken.

veröffentlicht: 1. Juni 2012 10:05
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:11