Marc Berthod verzichtet verletzt auf Weltcuprennen

12. Juni 2015, 10:30 Uhr

Der Schweizer Skirennfahrer Marc Berthod verzichtet auf die Weltcuprennen vom Wochenende in Lake Louise. Wegen seiner Hüftprellung konzentriert er sich auf die Prüfungen vom übernächsten Wochenende in Beaver Creek. Es mache im Moment keinen Sinn etwas zur riskieren, sagte der Bündner. Berthod hatte sich am vergangen Sonntag beim Riesenslalom-Training in Vail verletzt.

veröffentlicht: 24. November 2012 06:11
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:30