McCartney und Jagger gemeinsam für die Queen!

11. Juni 2015, 21:50 Uhr

Das goldene Thronjubiläum der Queen machts möglich: Ex-Beatle Paul McCartney und Rolling Stone Mick Jagger wollen erstmals gemeinsam auftreten. Beim Konzert am 3. Juni vor dem Buckingham-Palast soll ausserdem Phil Collins am Schlagzeug sitzen, berichtet die Zeitung Sunday Telegraph. Eingeladen sind ebenfalls Aretha Franklin, Stevie Wonder und Bryan Adams. Um das Ereignis auch jüngeren Briten schmackhaft zu machen, werde möglicherweise auch Robbie Williams auftreten, heisst es.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:50