Diverse News

Merz soll nicht FDP Interimspräsident werden

Merz soll nicht FDP Interimspräsident werden

11.06.2015, 17:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Hans-Rudolf Merz wird morgen voraussichtlich nicht wie geplant von der FDP-Parteileitung als Interimspräsident eingesetzt. Die FDP-Spitze reagiert auf Kritik aus den eigenen Reihen. Die Parteileitung entscheidet morgen über das weitere Vorgehen bei der Neubesetzung des FDP-Präsidiums.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch