Microsoft droht Millionenbusse

12. Juni 2015, 11:25 Uhr
Das neue Office Logo.
© microsoft.com

Die Europäische Union hat ein Verfahren gegen den Computerkonzern Microsoft eingeleitet. Gemäss der EU verheimlicht Microsoft den Windows-Nutzern, dass sie auch alternative Internetbrowser installieren könnten. Damit verstosse der Computerkonzern gegen die Auflagen der EU. Wenn Microsoft seine Software nicht transparenter macht, droht ihnen ein Bussgeld in Millionenhöhe.

veröffentlicht: 17. Juli 2012 14:31
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:25