Milliarden-Schaden wegen europäischem Hochwasser

12. Juni 2015, 12:50 Uhr
Schweizer Rückversicherer Swiss Re allein muss mit 300 Millionen Schaden rechnen
© berggeist007 / pixelio.de
Schweizer Rückversicherer Swiss Re allein muss mit 300 Millionen Schaden rechnen

Die Hochwasserkatastrophe vom Juni in Zentral- und Osteuropa dürfte die Versicherungsbranche fast 5 Milliarden Franken kosten. Allein der Schweizer Rückversicherer Swiss Re schätzt die eigene Schadenbelastung auf über 300 Millionen Franken. Von den Hochwassern der vergangenen Wochen entlang der grössten Flüsse in Zentral- und Osteuropa waren grosse Gebiete im Osten Deutschlands, sowie Tschechien, Österreich, Ungarn und der Slowakei betroffen.

veröffentlicht: 8. Juli 2013 12:48
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:50