Milliardenbetrag für EU-Forschungsnetzwerk

12. Juni 2015, 12:42 Uhr
Schweizer Forscher erhalten dafür Zugang zum Forschungsprogramm
© Davide Oliva (Flickr)
Schweizer Forscher erhalten dafür Zugang zum Forschungsprogramm

Schweizer Forscher sollen sich weiterhin am europäischen Forschungsprogramm beteiligen können. Damit sich die Forscher auch in Zukunft mit eigenen Projekten beim EU-Forschungsnetzwerk bewerben können, hat der Nationalrat die Schweizer Beteiligung von rund 4,4 Milliarden Franken bis ins Jahr 2020 gutgeheissen. Nun geht das Geschäft an den Ständerat.

veröffentlicht: 11. Juni 2013 08:46
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:42