Monti räumt Bühne für Berlusconi

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Der italienische Regierungschef Mario Monti tritt bald zurück. Sobald das Parlament das Stabilitätsgesetz verabschiedet hat, wolle Monti seinen Rücktritt erklären. Dies teilte das Büro des Staatspräsidenten mit. Am Freitag hatte die Mitte Rechtspartei von Silvio Berlusconi Monti öffentlich das Vertrauen entzogen. Silvio Berlusconi hat währenddessen angekündigt, dass er erneut für das Amt des Regierungschefs kandidieren wolle. Noch im Oktober hatte er dies ausgeschlossen.

veröffentlicht: 9. Dezember 2012 08:06
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00