Neue SARS Todesfälle in Taiwan

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

In Taiwan sind weitere zwölf Menschen an der Lungenkrankheit SARS gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesfälle auf 72, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. 22 neue Infektionen seien registriert worden. Der Chef der Anti-SARS-Arbeitsgruppe meinte, die Krankheit sei zwar unter Kontrolle, doch dürfe die Bevölkerung nicht in ihrer Wachsamkeit nachlassen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige