New Yorker Wall erholt sich von Börsen-Einbruch

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Die New Yorker Wall hat sich nach einem dramatischen Einbruch wieder erholt. Teilweise kam es zu Panikverkäufen von Technologie-Aktien. Der Dow-Jones-Index brach zeitweise um über 500 Punkte ein. Am Schluss notierte er 0.42 Prozent unter dem Vortageswert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige