Nomination für Rüüdigen Lozäner abgeschlossen

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

Die Wahl zum rüüdigen Lozärner 2002 geht in die nächste Phase. Die Eingabefrist für mögliche Kandidatinnen und Kandidaten ist abgeschlossen. Vorgschlagen worden sind unter anderem die Luzerner Stadtmutter Heidi Rothen und Heinz Laeng von der Aktion Nez Rouge. Bis um 16.00 Uhr konnten Personen nominiert werden, jetzt sitzt die Pilatus-Jury zusammen und entscheidet, welche sechs Kandidatinnen und Kandidaten mit dabei sind. Die sechs Nominierten werden morgen um 07.00 Uhr bekannt gegeben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige