Anzeige

Oerlikon hat sich wirtschaftlich erholt

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Grund: Verkauf von verlustreichem Solargeschäft
Grund: Verkauf von verlustreichem Solargeschäft
© © Franck Boston - Fotolia.com

Der Schweizer Industriekonzern Oerlikon hat im ersten Halbjahr Einbussen bei dem Umsatz gemacht. Trotzdem ist der Reingewinn um 30 Prozent auf 146 Millionen Franken gestiegen. Dies dank dem Verkauf des verlustreichen Solargeschäftes. Die Konzernleitung schliesst nun grössere Übernahmen nicht aus.

veröffentlicht: 6. August 2013 18:52
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55