Oesterreich will Autobahn-Vignetten Preise verdoppeln

11.06.2015, 20:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Österreich will die Preise für seine Autobahn-Vignetten ab Anfang 2001 drastisch erhöhen. Teilweise solle die Autobahngebühr verdoppelt werden. Nach österreichischen Regierungsplänen schlägt die bei Ausländern besonders beliebte Zehntagesvignette nach Angaben statt mit umgerechnet acht Franken mit 12 Franken zu Buche. Die Jahresvignette solle statt bisher 64 Franken ab dem kommenden Jahr etwa 116 Franken kosten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch