Anzeige

Ohio wird US-Präsidentschaft entscheiden

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Im Rennen um die US-Präsidentschaft richten sich alle Augen auf den Bundesstaat Ohio. Während die Fernsehsender Fox und NBC Amtsinhaber Bush als Sieger sahen, hielten CNN, ABC und CBS den Entscheid noch offen. Mehr als 250.000 Stimmen seien noch auszuzählen, teilte Kerrys Wahlkampfleiterin mit. Nach Angaben von Innenminister Blackwell kann es elf Tage dauern, bis in Ohio ein Endergebnis verkündet werden kann. Im Moment führt Amtsinhaber Bush mit 254 Wahlmännerstimmen vor Kerry mit 242. Falls Bush in Ohio gewinnt bleibt er Präsident der USA. In insgesamt vier Staaten sind die Resultate jedoch noch nicht definitiv.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40