Palästinenser fordern Hilfe aus der Schweiz

11. Juni 2015, 21:10 Uhr

Die Palästinenser-Regierung hat die Schweiz aufgefordert, so bald wie möglich eine Konferenz zur Anwendung der 4. Genfer Konvention durch-zuführen. Bundesrat Joseph Deiss zeigte sich unter Einschränkungen dazu bereit. Die Schweiz wolle eine Konferenz durchführen, die den Nahost-Friedensprozess fördere und nicht behindere, sagte Deiss im Anschluss an ein Treffen mit dem palästinensischen Planungsminister Nabil Schaath in Bern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:10