Anzeige

Palästinenser-Führung weist Gerücht über Gesundheitszustand von Jassir Arafat vehement zurück

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Angesichts des kritischen Zustandes von Jassir Arafat hat die Palästinenserführung ihr Volk zu Einigkeit und Standfestigkeit aufgerufen. Die Menschen sollten nicht auf Gerüchte über den Gesundheitszustand Arafats hören, sagte der Chefberater in Ramallah. Arafat schwebte am Abend zwischen Leben und Tod. Nach Angaben von Ärzten des Spitals in Paris befand er sich in einem sehr tiefen Koma und wurde nur noch von Maschinen am Leben erhalten. Dieser Zustand könne mit Hilfe der Maschinen um mehrere Tage und sogar Wochen verlängert werden. Zuvor war von Hirntod die Rede.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40