Paris Hilton will gegen Opernball-Veranstalter vorgehen

12.06.2015, 02:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Das Glamourgirl soll gegen Richard Lugner offiziell Klage eingereicht haben. Dies weil Paris von ihm mit grosszügigen Gastgeschenken überhäuft und dabei gefilmt worden war. Jetzt hat die Hotelerbin Angst, es könnte so aussehen, als würde sie für diese Gegenstände Werbung machen. Unter den Präsenten sollen sich auch eine Uhr, ein Blackberry und ein Paar Skier befinden. Weitere Einzelheiten sind bislang nicht bekannt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch