Parteien fassen Parolen für den November

12. Juni 2015, 13:01 Uhr
Preis der Autobahnvignette bleibt umstritten
© © Gina Sanders - Fotolia.com
Preis der Autobahnvignette bleibt umstritten

Drei Parteien haben heute an den Delegiertenversammlungen ihre Parolen für die Abstimmungen im November gefasst. Die FDP sagt Nein zu Familieninitiative der SVP. Ja sagt die FDP zur Preiserhöhung der Autobahnvignette.

Die Grünliberalen sagen Nein zur Familieninitiative und auch Nein zu einem höheren Preis für die Autobahnvignette.

Die EDU schlussendlich sagt Ja zur Familieninitiative und Nein zur Preiserhöhung der Autobahnvignette. Ebenfalls Nein sagt die EDU zur 1:12-Initiative.

veröffentlicht: 12. Oktober 2013 17:37
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:01