Diverse News

Parteien sind nicht erfreut über Expo-Bundesfinanzspritze

Parteien sind nicht erfreut über Expo-Bundesfinanzspritze

11.06.2015, 21:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Parteien reagieren nicht besonders erfreulich auf die Bundes-Finanzspritze für die EXPO.02. Die SVP beschreibt das Vorhaben als weiteren Raubzug auf die Bundeskasse. Die CVP hält die Stimmung für solche Anliegen für schlecht. FDP und SP wollen, mit der Faust im Sack, dem Vorhaben zustimmen. Über den Zusatzkredit von 120 Millionen Franken wird in der März-Session.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch