Passenger, Söhne Mannheims und Pegasus am Summerstage

13. Dezember 2016, 15:52 Uhr
Vom 6. bis 8. Juli in Basel

Nach dem verhältnissmässig intimen Konzert am 10. Mai im Zürcher Volkshaus, kommen die Söhne Mannheims am 7. Juli auf die grosse Open-Air-Bühne. In der Originalformation mit Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo spielen sie alle ihre grossen Hits im Park in Grünen in Basel. Das Motto am Summerstage Festival lautet "MannHeim zu dir". Tickets gibt es hier im Vorverkauf. 

Am Tag davor, dem Donnerstag, 6. Juli, spielt Passenger am Summerstage. Eine Menge ist passiert, seit er als Strassenmusiker durch die Welt tourte und mit "Let Her Go" einen Hit landete. „Für das neue Album haben wir von 16 Stücken zehn ausgesucht", so der bescheidene Sänger aus Brighton. "Klar, die aktuelle Platte ist vielleicht immer meine liebste, aber ich habe ehrlich zum ersten Mal das Gefühl, dass ich mit einer neuen Platte vor die Leute treten kann, ohne zu meinen, mich entschuldigen zu müssen.“ Tickets gibt es hier im Vorverkauf. 

Den Abschluss des Summerstage Festivals bildet am Samstag, 8. Juli die Swiss Music Night. Dabei sind unter Anderem Pegasus, die im Sommer ein neues Album veröffentlichen werden, die Lovebugs mit einem Heimspiel, und die Zürcher Baba Shrimps, welche in diesem Jahr ihr langersehntes zweites Album veröffentlichen werden. Tickets gibt es hier im Vorverkauf. 

veröffentlicht: 1. November 2016 00:00
aktualisiert: 13. Dezember 2016 15:52