Paul McCartney wird für Prinzessin Diana singen

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Das Gedenkkonzert für Lady Diana wird ein grosses Spektakel. Offenbar hat jetzt auch noch Paul McCartney zugesagt. Auch der ehemalige Beatle will für die verstorbene Lady Di singen. Die Prinzen William und Harry hatten ansonsten schon Künstler wie Beyoncé und Justin Timberlake gefragt. Und auch die werden wahrscheinlich ihr Kommen zusagen.

Schon zugesagt haben Sir Elton John, Rod Stewart, James Blunt, Bryan Adams, Joss Stone und Take That. Anscheinend soll es sogar ein Revival der Spice Girls geben.

Das Gedenkkonzert zum zehnten Todestag von Prinzessin Diana findet am 1. Juli im Londoner Wembley-Stadion statt. Organisiert wird das Ganze von Lady Dis Ex-Ehemann Prinz Charles und ihren beiden gemeinsamen Söhnen Prinz William und Prinz Harry.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55