«Problembären müssen schneller weg»

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Eidgenössischer Jagdinspektor kritisiert Italien
© By Jean-noël Lafargue (Own work) [FAL], via Wikimedia Commons
Eidgenössischer Jagdinspektor kritisiert Italien

Der Eidgenössische Jagdinspektor Reinhard Schnidrig kritisiert Italien für seinen Umgang mit so genannten Problembären. Italien müsse Problembären schneller abschiessen, sagt Schnidrig in einem Interview mit dem „Tages-Anzeiger“. Bisher gehe Italien vor den Tierschutzorganisationen in die Knie und warte zu lange ab. Es sei laut Schnidrig aber im Interesse aller Alpenländer, wenn Problembären frühzeitig entfernt würden. So würden die Bären in der Bevölkerung besser akzeptiert.

veröffentlicht: 10. August 2013 11:49
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55