Raser tappt in Youtube-Falle

12. Juni 2015, 11:05 Uhr

Die Genfer Kantonspolizei hat einen Raser gefasst. Dies aufgrund eines Videos, das der Raser auf der Internet-Plattform Youtube veröffentlicht hatte. Der 31jährige Schweizer war im Genfer Stadtgebiet mit seinem Motorrad mit über 200 Stundenkilometern unterwegs. Der Mann muss sich nun vor dem Staatsanwalt verantworten.

veröffentlicht: 24. April 2012 08:43
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:05