Rauchen wird 30 Rappen pro Päckli teurer

11. Juni 2015, 18:45 Uhr
Anzeige

Bis spätestens 1. Oktober werden die Zigaretten in der Schweiz um 30 Rappen pro Packung teurer. Mit dem Mehrpreis leistet der Konsument auch einen Beitrag von 2,6 Rappen pro Packung in einen Tabak-präventions-Fonds. Dieser hat das Parlament in der Frühjahrssession beschlossen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:45