Diverse News

Red Bull Road Rage im Entlebuch

Red Bull Road Rage im Entlebuch

12.06.2015, 08:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Wer fährt am schnellsten die Rengg herunter? Nicht im Auto und auch nicht auf dem Motorrad. Beim Red Bull Road Rage wählen die Fahrer zwischen getunten Downhillbikes oder dem klassischen Rennrad aus. Diesen Samstag wissen wir es dann ganz genau. Dann ist nämlich das 2. Red Bull Road Rage auf der Passstrasse Rengg in Entlebuch. 100 tollkühne Zweiradartisten fahren dort auf 2 Kilometer Asphalt mit durchschnittlich 10% Gefälle herunter.

Das Rennen endet dann direkt beim Hof von Ivo Müller’s Eltern in Entlebuch. Deshalb wurde er auch angefragt, ob er mithelfen möchte beim Event. Dies macht er nun zusammen mit seinen Guggengspändli der Chräjemusig. Was sie alles geplant haben, hört ihr heute kurz nach 13 Uhr.

Falls ihr auch Lust habt zum Mitmachen, man kann sich hier immer noch anmelden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch