Anzeige

Referenzzinssatz für Mieten bleibt auf Rekordtief

12. Juni 2015, 08:20 Uhr

Der Referenzzinssatz für Wohnungsmieten bleibt weiterhin auf dem Rekordtief von 2.25 Prozent. Der Wert gilt für Mietzinse in der ganzen Schweiz. Da der Referenzzinssatz zum zweiten Mal in Folge gleich bleibt, haben weder die Mieter einen neuen Senkungs- noch die Vermieter einen Erhöhungsanspruch. Der nächste Referenzzinssatz wird Anfang März 2013 publiziert.

9. März 2020 - 19:51

Raubüberfall auf Valiant Bank in Meggen

veröffentlicht: 3. Dezember 2012 09:04
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:20