Rekordschmuggel im Magen

11. Juni 2015, 16:45 Uhr
Anzeige

In den USA sind im Magen einer Frau mehr als zwei Kilogramm Heroin gefunden worden. Die Drogen habe sie in 180 verpackten kleinen Kügelchen geschluckt, teilten die US-Behörden mit. Eine so grosse Menge Drogen sei noch nie im Magen eines Drogenkuriers gefunden worden. Die Frau war Beamten am Flughafen in Washington aufgefallen, weil sie bei der Einreise in die USA nicht genau sagen konnte, wen sie besuchen wollte. Als die Beamten die Frau durchsuchten, fiel ihnen auf, dass der Bauch der Frau sehr fest war, im Spital wurden dann die Drogen sichergestellt.

veröffentlicht: 23. März 2012 13:50
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:45