Riesiger Eisberg in Antarktis abgebrochen

11. Juni 2015, 22:00 Uhr
Anzeige

In der Antarktis ist erneut ein riesiger Eisberg abgebrochen. Er löste sich vom Fest-Eis und stürzte bei Neuseeland ins Meer. Laut US-Forschern ist das Stück des Eisberges 76 Kilometer lang und 7 Kilometer breit. Damit hat es eine Fläche von der Grösse des Bodensees.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00