Ringier-Chefpublizist für 6 Monate beurlaubt

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Der Chefpublizist des Ringier-Konzerns, Frank A. Meyer nimmt eine Auszeit. Erst ab März 2003 soll er wieder für Ringier arbeiten. Bis dahin wird Meyers Arbeitsgebiet neu und klarer definiert. Meyer kam wegen der Borer-Affäre im Blick unter Druck.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25
Anzeige