Diverse News

Robbie Williams ist in einem harten Entzug

Robbie Williams ist in einem harten Entzug

12.06.2015, 02:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Robbie Williams stehen ein paar wirklich harte Wochen bevor. Sein Aufenthalt in einer Entzugsklinik ist kein Zuckerschlecken. Robbie muss komplett auf Zigaretten, Zucker und Koffein verzichten. Und das, obwohl der Sänger in der Vergangenheit mehr als 60 Zigaretten, 30 Espresso und jede Menge Red Bull zu sich genommen hatte.

Zudem darf Robbie weder telefonieren noch fernsehen. Sogar sein Handy wurde ihm abgenommen. Robbies Aufenthalt in der Entzugsklinik dauert einen Monat und kostet fast 50'000 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch