Anzeige

Rod Stewart wird zum Ritter geschlagen

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Rod Stewart wird zum Ritter geschlagen. Der Alt-Rocker erhält den britischen Ritterorden 'Order of the British Empire' von der Queen verliehen. Das teilte das britische Königshaus mit. Elizabeth II. zeichnet den 61-jährigen Sänger für seine Verdienste um die Musik aus. Stewarts Ernennung in den Ritterstand wurde traditionell zum Jahreswechsel bekannt gegeben. Der Alt-Rocker darf sich jetzt übrigens CBE, aber nicht Sir nennen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20