Anzeige

Rollstuhlfahrer in Nottwil tödlich verunglückt

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

In Nottwil ist gestern nachmittag ein 56-jähriger Rollstuhlfahrer tödlich verunfallt. Er war von einem asphaltierten Feldweg abgekommen und einen leichten Abhang hinunter gestürzt. Wegen seiner Lähmung konnte er sich nicht aus dieser Situation befreien. Der Verunfallte wurde erst am Abend gefunden.Der Rettungsdienst konnte nur noch seinen Tod feststellen. Beim Verunfallten handelt es sich nicht um einen Patienten des Paraplegiker-Zentrums Nottwil, schreibt die Luzerner Kantonspoliizei in einer Mitteilung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25